Anta Zac Leuchten Serie

Die Anta Zac Reihe wurde von dem Designer Frank Oehring erfunden und erfreut sich größter Beliebtheit. Insgesamt existieren vier Lichtquellen in der Zac Reihe: Die ‚Zac‘ existieren als eine Tischleuchte, sie lässt sich entfalten, recken und strecken, winkeln und kippen und ist somit für jeden Einsatzbereich gewappnet. Die ‚Zac Bibliotheksleuchte‘ ist gleich eine Tischleuchte, hat allerdings immerhin ein Gelenk weniger als die ‚Zac‘. Hierfür kann man während der ‚Zac Bibliotheksleuchte zwischen einer fixen Befestigung und einem Tischfuß wählen. Die ‚Zac SL‘ ist die Stehleuchte in der Zac Reihe und einheitlich anpassbar, wie die Tischleuchten. Mit einer Gesamthöhe von 126cm und einer flexiblen Ausladung von maximal 114cm kann sie vorzüglich als Leseleuchte oder genauso als allgemeine Raumbeleuchtung verwendet werden. Die ‚Zac Wandleuchte‘ ist mithilfe ihre Verstellbarkeit die makellose Nachttischleuchte und kann für jeden Beleuchtungswunsch separat abgestimmt werden. Alles in allem ist die Anta Zac Reihe mittels ihre schlichte Formgebung und ihre erhebliche Vielseitigkeit eine wundervolle Leuchtenserie.

Anta Leuchten

Schreibe einen Kommentar