Vistosi Punto luce delle Arti

Am 11. November 2019 wird der erste Punto Luce delle Arti von Bvlgari und Save the Children enthüllt. Es handelt sich um eine konkrete Initiative zur Bekämpfung von Armut, Schulabbrecherquoten und sozialer Ausgrenzung durch Bildung.
Der erste “Punto Luce delle Arti von Bvlgari und Save the Children”, der in einer verlassenen Schule in Ostia, einem Küstenvorort von Rom, gegründet wurde, schließt sich dem bestehenden Netzwerk von Save the Children Programmen in der Region an.

Vistosi spendete diesem Projekt einen Peggy-Anhänger, Design Hangar Design Group, um die Halle der Schule einzurichten. Das formative Angebot ist in 3 Hauptbereiche aufgeteilt, die den Schülern die Möglichkeit geben, Wissen und Fähigkeiten zu erweitern, ihr analytisches Denken und ihre Teamfähigkeit zu verbessern und an innovativen Projekten mitzuarbeiten. Ein Kurs, der sich auf das Kino, die Fotografie, das soziale Design und die “Mani Intelligenti” konzentriert.

Dies ist nun zu einem Zentrum für soziale Aktivitäten, akademische Unterstützung und kostenlose Bildung geworden, die auf die Entwicklung von Talenten und Fähigkeiten, die Vermittlung von Kunst und Handwerk und die Verbesserung der Aussichten für diese jungen Menschen auf eine bessere Zukunft abzielen. Vistosi hat seine eigene Kontritution gemacht.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Vistosi Punto luce delle Arti